Radiator Vergleich

Wenn Sie nach einem Heizkörper suchen, sind Sie wahrscheinlich auf der Suche nach etwas, das Ihren alten ersetzt. Vielleicht suchen Sie sogar einen Heizkörper, um ein Heimwerkerprojekt abzuschließen. Unabhängig davon, warum Sie einen Heizkörper kaufen, ist es eine gute Idee zu wissen, was ein Heizkörper ist. So wissen Sie, was Sie von Ihrem Kauf erwarten können. Ein Heizkörper ist ein Gerät, das zur Erwärmung eines Raumes verwendet wird. Die meisten Heizkörper werden in Häusern installiert, die über eine Zwangsluftheizung verfügen. Das liegt daran, dass die Hauptaufgabe eines Heizungssystems darin besteht, Wärme zu liefern. Der Radiator Test favorisiert diese Produkte:

1. Cecotec Ready Warm 5720, Öl-Radiator mit 11 Heizungsmodule, Leistung 2500 W, Schwarz (7 Module | Version 2021, Schwarz)
  • Ölradiator mit 7 Modulen von 150 x 580 mm ideal für Zimmer und kleine Hallen Seine Verwendung ist sehr einfach, da er nur über ein Rad zum Einstellen des Thermostats und zwei Tasten zum Auswählen des Betriebsmodus verfügt
  • Hohe Leistung von 1500 W, um den Raum, in dem er sich befindet, schnell und effizient zu heizen Dank seiner WarmSpace-Technologie ist er in der Lage, bis zu 15 m² optimal und effizient zu beheizen
  • Einstellbarer Thermostat mit drei Leistungsstufen zur Optimierung des Energieverbrauchs: Mindestleistung 600 W (Eco), durchschnittlich 900 W und maximal 1500 W
  • Es verfügt über Kabelaufwicklungen, was sehr nützlich ist, um das Kabel aufzuwickeln und platzsparend zu verstauen
  • EasyGo-System für einfachen Transport Es verfügt über einen ergonomischen Griff und multidirektionale Räder, mit denen es leicht bewegt werden kann Doppeltes Sicherheitssystem mit Overprotect-System zum Schutz vor Überhitzung und AutoOff-System, das den Heizkörper bei Überhitzung automatisch stoppt
Bei Amazon kaufen *
2. Ölradiator 2000 W mit 9 Heizelementen, 4 Lenkrollen und integriertem Griff, elektrischer Heizkörper mit natürlicher Konvektion.
  • Ölradiator mit 9 Elementen 125 x 580 mm und 5 Ölzirkulationskanäle, leicht zu bewegen mit 4 Lenkrollen und integriertem Griff
  • Ölheizkörper mit Metallgehäuse, einstellbarer Raumthermostat und Kippsicherung
  • Ölheizkörper mit Rollen 2000 W mit Schalter aus / Eco 800 W / Komfort 1200 W / Rapid 2000 W und Betriebsanzeige
  • Elektrischer Ölradiator für natürliche Umwandlung von Räumen bis ca. 20 Quadratmetern
  • Elektroheizkörper mit Rollen, Schutzklasse IP20, nur geeignet für gut isolierte Räume oder gelegentliche Nutzung
Bei Amazon kaufen *
3. Öko-Radiator EvoRad 15 W, mobile Heizung mit Rollen, Elektroheizung mit Farbdisplay, leiser Betrieb, Wohn- & Schlafzimmer geeignet, 1500 W
  • Stylische Wärme: Die neu geformten Rippen der Standheizung von ewt verteilen die entstehende Heizleistung von 1500 W besonders leise im Raum und sorgen so nicht nur für kuschelige Wärme, sondern auch einen Design-Hingucker in Ihrem Zuhause.
  • Innovatives Heizgerät: Durch das große LCD Display regulieren Sie die Temperatur des Öko-Radiators einfach und schnell selbst – so haben Sie immer genau die Wärmeleistung, die Sie gerade brauchen.
  • Transportabel: Die mobile Elektroheizung lässt sich flexibel in jeden Raum bewegen – ein geringeres Gewicht im Vergleich zu Öl-Radiatoren, bodenschonende Rollen und ein Tragegriff machen es möglich.
  • Umweltfreundliches Heizen: Der Wärmestrahler wird elektrisch betrieben und ist daher schonend zur Umwelt, durch kurze Aufheizzeiten ist das Gerät energiesparend und verbraucht weniger Strom als ölgefüllte Radiatoren.
  • Lieferumfang: 1 x Öko-Radiator EvoRad 15 W, elektrischer Heizkörper mit 1500 W Heizleistung von ewt.
Bei Amazon kaufen *
4. OneConcept Wallander Ölradiator - mobiler Heizkörper mit stufenlos regelbarem Thermostat, Radiator Heizkörper mit Wochen-Timer, LED-Display, ultraflach, Stand- oder Wandmontage, 1000 Watt, weiß
  • WOHLIGE WÄRME: Ob als Wandgerät oder als mobiler Begleiter, der oneConcept Wallander Oil Filled Radiator verwandelt Ihre Wohnung in eine Wohlfühloase. Mit der starke Heizleistung ist diese Öl Heizung schnell aufgeheizt und spendet dank der Thermostat-Funktion zuverlässige Wärme.
  • EINFACH: Das extra schmale Design von diesem Öl Radiator sorgt mit einer extra großen Heizfläche für eine optimale Wärmeverteilung. Über das LED-Display und die elektronische Kontrolle behält man immer den Überblick und kann die gewünschten Temperaturen kinderleicht einstellen.
  • SICHERHEIT: Ein Überhitzungsschutz und eine Umkippsicherung machen den Betrieb des Oil Radiator sehr sicher. Die stabile Nutzung wird durch zwei sichere Standfüße gewährleistet.
  • AUTOMATIK: Dank Cleverheat Programming und eines Wochen-Timers für das An- und Ausschalten kann man entspannt seinen Verpflichtungen nachgehen, während der Ölradiator noch in Betrieb ist. Er schaltet sich zuverlässig nach der gewählten Zeit selbst ab.
  • ALLERGIKER-GEEIGNET: Die Vorteile von Ölradiatoren bestehen aus der Art der Erwärmung und der langen Nachheizzeit. Dadurch wird beim Heizen keine Luft und vor allem kein Staub aufgewirbelt. Das macht das Gerät besonders für Allergiker geeignet.
Bei Amazon kaufen *

Was ist wichtig im Radiator Test?

Radiator Test
Besonders wichtig im Radiator Test ist zu sehen, wie gut sich ein bestimmter Heizkörper in der Praxis bewährt. Wir haben bereits festgestellt, dass der UT60 bei niedrigen Lüfterdrehzahlen sehr gut abschneidet. Wie verhält er sich bei einer hohen Lüfterdrehzahl im Vergleich zur Konkurrenz? Das folgende Diagramm zeigt den Temperaturanstieg über den Kühler mit Lüftern verschiedener Geschwindigkeiten. Wie Sie sehen können, schneidet der UT60 in der Praxis sehr gut ab und übertrifft sogar den XSPC RX360 bei einer hohen Lüfterdrehzahl. Geräusch Wie bei den meisten Kühlern ist es nur allzu leicht, etwas zu bauen, das gut aussieht, aber schlecht funktioniert. Wie schneidet der UT60 in der Geräuschabteilung ab? Das folgende Diagramm zeigt den Geräuschpegel der Lüfter in Abhängigkeit von der Kühlergröße und der Lüfterdrehzahl. Wie Sie sehen können, ist der UT60 einer der leisesten Radiatoren bei niedrigen Lüftergeschwindigkeiten (22 dBA).

Im Radiator Test werden Modelle bevorzugt, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Die positiven Merkmale im Radiator Test

Die Vorteile von Heizkörpern sind, dass sie einfach zu installieren und zu warten sind. Die Nachteile sind, dass sie höhere Betriebskosten haben und dass sie nur Wasser erwärmen, während die Zentralheizung eingeschaltet ist, anstatt die Luft im ganzen Haus zu erwärmen. Das bedeutet auch, dass sich der Raum kalt anfühlt, wenn die Heizung nicht eingeschaltet ist.FußbodenheizungFußbodenheizungen werden immer beliebter, da sie alle Räume Ihres Hauses beheizen können. Sie ist einfach zu installieren und zu warten, und die Betriebskosten sind viel niedriger als bei einem Heizkörpersystem. Der Nachteil ist, dass die Installation sehr teuer ist.ZentralheizungDies ist ein allgemeiner Begriff für Systeme, die Ihr Haus durch Heizkörper und Fußbodenheizung kombiniert beheizen. Die Vorteile sind, dass das System

Das Resümee im Radiator Test

Die Schlussfolgerung aus unserem Heizkörper-Test ist, dass selbst die besten Heizkörper auf dem Markt Ihren Duschraum nicht so gut beheizen können wie ein Warmwasserspeicher. Aber sie können schön sein und sind sicherlich besser als nichts. Unsere größte Sorge bei Heizkörpern ist, dass es lange dauert, bis sie richtig aufheizen. Man muss sich darauf einstellen, dass man drei oder vier Stunden warten muss, bevor man morgens duschen kann. Bis dahin haben Sie vielleicht schon vergessen, was Sie da eigentlich tun sollen.

Radiator Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.